Sachsenmord und Sachsenhain in Verden


Sachsenmord und Sachsenhain in Verden

Artikel-Nr.: 00379

Auf Lager
Lieferzeit: 2-5 Werktage

4,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,07 kg


von Jürgen Rieger

44 Seiten

Vorwort:

In dieser Schrift ist ein Vortrag - ergänzt und erweitert - abgedruckt, den ich zwei Male gehalten habe, erstmalig in Verden selbst. Grund für die Veranstaltung dort war die skandalöse Behandlung des Sachsenhains durch Kirche und Fremdenverkehrsamt. Dies zeigt, daß manche Legenden - selbst wenn sie längst widerlegt sind - ein zähes Leben haben. Es ist deshalb erforderlich, sich mit den Behauptungen, die von den Verharmlosern des Massenmordes in Verden verbreitet werden, unter Darlegung der Quellenlage auseinanderzusetzen.


 Was geschah in Verden?

Wer den niedersächsischen Ort Verden besucht, wird keinen Wegweiser finden, der auf den dort befindlichen Sachsenhain verweist. Links und rechts der Wege dieses Haines, die von großen Eichen gesäumt sind, stehen 4.500 Findlinge, herangebracht von Königsberg bis zur niederländischen Grenze. Wenn man beim Fremdenverkehrsamt des Ortes Verden nach der Bedeutung dieser Steinsetzung fragt, drücken die Mitarbeiter einem etwas in die Hand, was vom Landesjugendpfarramt Hannover herausgegeben wurde und von Superintendent Erich Leßke verfaßt ist. Dieses Blatt ist ein solcher Skandal und eine solche Verhöhnung von Opfern eines Massenmordes, wie es wenige Beispiele gibt. Das, was dort auf diesem vierseitigen Blatt ausgeführt wird, ist aber durch vielfältige kirchliche und kirchlich beeinflußte Kanäle verbreitet worden, so daß eine umfangreiche Richtigstellung notwendig erscheint.

Unter der Überschrift: "Was geschah 782 in Verden?" lesen wir zunächst:

"Seit 772 hat Karl der Große sich die völlige Unterwerfung der Sachsen vorgenommen. Er unterwirft die Engern an der Weser und in Westfalen und zerstört die heilige Stätte der Irminsul. Dagegen lehnen sich die Sachsen auf, obwohl viele von ihnen sich schon hatten taufen lassen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: germanisch-he​idnisch, Bücher