Tausend Jahre Seelenmord


Tausend Jahre Seelenmord

Artikel-Nr.: 00444

Auf Lager
Lieferzeit: 2-5 Werktage

4,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,14 kg


von Irmgard Michelsen

42 Seiten


Die von der Kirche kontrollierte Geschichtsüberlieferung berichtet uns, daß die christlichen Missionare, als sie nach Germanien kamen, ein primitives, rohes Volk vorfanden, dem erst durch das Christentum Kultur und Sitten beigebracht werden mußte.

Nun, „wenn Menschen schweigen, werden Steine reden“, dieser Ausspruch findet in immer größerem Ausmaß seine Bestätigung. Die scheinbar undurchdringliche Schicht, die über das Leben in Germanien vor der Christianisierung gebreitet war (wir hören nur von faulen, sich auf Bärenfellen räkelnden und unablässig Met trinkenden Männern), wird durch mühsame Forschungs- und Grabearbeit durchstoßen, und es zeigen sich wieder Spuren vergangener Größe und Herrlichkeit. Es finden sich gut angelegte Handelsstraßen und Zeugnisse von ehemals hoher Kultur und Kunstfertigkeit.

Auch diese Kategorien durchsuchen: germanisch-he​idnisch, Bücher